Richtlinien für Canyoning-Ausrüstung

Eingetragen bei: alpine sicherheit, canyoning | 0

Canyoning Standard-Ausrüstung für Führer und Teilnehmer Mindestausrüstung für Teilnehmer (Gäste): Vollständige Neoprenbekleidung Angemessenes Schuhwerk Helm Sitzgurt mit zwei Selbstsicherungsschlingen bestückt mit Schraubkarabiner Je nach Erfahrung und Können der Teilnehmer (aber kein Muss) Abseilgerät Kappwerkzeug (Messer oder Ambossschere) Mindestausrüstung für Führer … Weiter

Canyoning Gruppengrößen

Eingetragen bei: alpine sicherheit, canyoning | 0

Richtlinien für Gruppengrößen Tabelle der Canyoningschluchten in Tirol Richtlinien für Gruppengrößen beim Canyoning: Die Sicherheitsorganisationen legten bei einer Arbeitssitzung im Juni 2004 folgende Gruppengrößen für die Tiroler Schluchten fest. Beteiligt waren ASI-Tirol, Österreichischer Bergführerverband, Tiroler Bergsportführerverband, Bergrettung Tirol, alle Outdoorunternehmen … Weiter

Tiefschneefahren – Befahren des freien Skiraums verbieten?

Eingetragen bei: alpine sicherheit, recht, ski | 0

von Mag. iur. Werner Senn Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Ski- und Snowboardunfälle   Tiefschneefahren Befahren des freien Skiraums verbieten? Immer wieder gibt es Diskussionen – speziell nach Lawinenunfällen – das Befahren des freien Skiraums (zB bei bestimmten Gefahrenstufen) … Weiter

Erkenntnisse zu Werner Munter aus der Sicht der Alpinpolizei

Eingetragen bei: alpine sicherheit, lawine, ski | 0

Autoren Norbert Zobl und Erich Ladstätter, Alpinpolizei Tirol Tabellen, Charts und Aufbereitung von Christian Klingler Der Originalartikel ist 2002 erschienen unter dem Titel „Erkenntnisse zu Werner Munter aus der Sicht der Alpingendarmerie“ Inhalt Einleitung Gesamtzahl der erhobenen und nach der … Weiter

Der Begriff „Pistensicherungspflicht“

Eingetragen bei: alpine sicherheit, recht, ski | 0

von Mag. iur. Werner Senn Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Ski- und Snowboardunfälle   Pistensicherungspflicht Den Halter einer Skipiste trifft eine Rechtspflicht zur Sicherung der Piste und zwar als Nebenpflicht aus dem Beförderungsvertrag. Die Pistensicherung ist im Vertragsrecht angesiedelt, … Weiter

Lawinengefahr und Lawinenschutz – DI Martin Auer

Eingetragen bei: alpine sicherheit, lawine | 0

von DI Martin Auer Büro Auer – Technisches Büro für Forst- und Holzwirtschaft, Wildbach- und Lawinenverbauung, Landeck office@bueroauer.at Inhalt Lawine – Definition Lawinenunterscheidung Abbruchkriterien Wind – „Baumeister der Lawinen“ Lawinendynamik Lawinengeschwindigkeiten Dichte während des Abganges Dichte in der Ablagerung Lawinenkräfte … Weiter