Richtlinien für Canyoning-Ausrüstung

Eingetragen bei: alpine sicherheit, canyoning | 0

Canyoning Standard-Ausrüstung für Führer und Teilnehmer Mindestausrüstung für Teilnehmer (Gäste): Vollständige Neoprenbekleidung Angemessenes Schuhwerk Helm Sitzgurt mit zwei Selbstsicherungsschlingen bestückt mit Schraubkarabiner Je nach Erfahrung und Können der Teilnehmer (aber kein Muss) Abseilgerät Kappwerkzeug (Messer oder Ambossschere) Mindestausrüstung für Führer … Weiter

Canyoning Gruppengrößen

Eingetragen bei: alpine sicherheit, canyoning | 0

Richtlinien für Gruppengrößen Richtlinien für Gruppengrößen beim Canyoning: Die Sicherheitsorganisationen legten bei einer Arbeitssitzung im Juni 2004 folgende Gruppengrößen für die Tiroler Schluchten fest. Beteiligt waren ASI-Tirol, Österreichischer Bergführerverband, Tiroler Bergsportführerverband, Bergrettung Tirol, alle Outdoorunternehmen Tirols, das Ausbildungsteam der Tiroler … Weiter

Richtlinien für Alarmierung bei Canyoningunfällen

Eingetragen bei: alpine sicherheit, canyoning | 0

Jeder Einzelne, im Besonderen der Führer, ist verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten und einen sofortigen Notruf abzusetzen, um die Rettungskette in Gang zu bringen. Daher muss jeder Führer mittels Handy oder Funkgerät in der Lage sein einen Notruf abzusetzen (zB … Weiter

Der Aufgabenbereich der Lawinenkommissionen in den Gemeinden

Eingetragen bei: recht | 0

Über den Aufgabenbereich der Lawinenkommissionen herrscht oft noch Unsicherheit. Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über die Aufgabenbereiche der LK nach dem Tiroler Lawinenkommissionsgesetz und versucht die wichtigsten Rechtsprobleme darzustellen. Dr. Khakzadeh ist eine Enkelin des verstorbenen Galtürer Ortschronisten Erich … Weiter

Tiefschneefahren – Befahren des freien Skiraums verbieten?

Eingetragen bei: alpine sicherheit, recht, ski | 0

von Mag. iur. Werner SennGerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Ski- und Snowboardunfälle Tiefschneefahren Befahren des freien Skiraums verbieten? Immer wieder gibt es Diskussionen – speziell nach Lawinenunfällen – das Befahren des freien Skiraums (zB bei bestimmten Gefahrenstufen) gesetzlich zu … Weiter

Erkenntnisse zu Werner Munter aus der Sicht der Alpinpolizei

Eingetragen bei: alpine sicherheit, lawine, ski | 0

Autoren Norbert Zobl und Erich Ladstätter, Alpinpolizei Tirol Tabellen, Charts und Aufbereitung von Christian Klingler Der Originalartikel ist 2002 erschienen unter dem Titel „Erkenntnisse zu Werner Munter aus der Sicht der Alpingendarmerie“ Inhalt Einleitung Gesamtzahl der erhobenen und nach der … Weiter

Der Begriff „Pistensicherungspflicht“

Eingetragen bei: alpine sicherheit, recht, ski | 0

vonMag. iur. Werner Senn Gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger für Ski- und Snowboardunfälle Pistensicherungspflicht Den Halter einer Skipiste trifft eine Rechtspflicht zur Sicherung der Piste und zwar als Nebenpflicht aus dem Beförderungsvertrag. Die Pistensicherung ist im Vertragsrecht angesiedelt, also eine … Weiter