Lawinenereignisse Bezirk Landeck 2016/2017

Eingetragen bei: lawine | 0

Folgende Lawinenereignisse im Bezirk Landeck gab es im Winter 2016/2017:

Lawinenereignisse Bezirk Landeck 2016-17

17. März 2017

tt.com
17.03.2017: Wieder Lawinenunglück in Tirol: Zwei Deutsche sterben in St. Anton

LWD Tirol
18.03.2017: Neuerlich tödlicher Lawinenunfall: Rendl im Arlberggebiet

Der Lawinenanriss war zwischen ca. 40cm und 60cm hoch. Foto (c) LWD Tirol
Der Lawinenanriss war zwischen ca. 40cm und 60cm hoch. Foto (c) LWD Tirol

11. Jänner 2017

tt.com / APA
11.01.2017: Deutsche kam bei Lawinenabgang am Arlberg ums Leben

vorarlberg.orf.at
11.01.2017: Lawinenabgang – 54-Jährige verstorben

5. Jänner 2017

tt.com
05.01.2017: Unverletzt aus Lawine in St. Anton befreit

 

Presseaussendung der Polizei Tirol

Lawinenabgang in St. Anton – keine verletzten Personen

Am 05.01.2017 gegen 13.14 Uhr fuhr eine 10-köpfige Schigruppe im Schigebiet von St. Anton am Arlberg auf den Kapall und wollte dort im freien Schiraum den sogenannten „Schaflieger“ befahren. Ein Wiener fuhr dabei als Erster in den nordostseitigen Hang ein und löste dabei ein ca. 20 m breites und ca. 80 m langes trockenes Schneebrett aus. Der Mann wurde dabei mitgerissen und oberflächlich verschüttet. Er konnte sich selber mit Hilfe seiner Kameraden unverletzt befreien und zur gesicherten Piste zurückfahren. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Blog des LWD Tirol 
[…] Übrigens wurde am Vortag, dem 05.01., ebenso aus dem Arlberggebiet eine Teilverschüttung bei einem Schneebrettabgang im Bereich des Schöngrabens gemeldet.

Lawinenabgang Schindlerhänge © LWD Tirol. Lawinenereignisse Bezirk Landeck.
Lawinenabgang Schindlerhänge © Lawinenwarndienst Tirol

 

 

Lawinen in den Nachbarregionen

10.03.2017: Zwei Wintersportler im Kühtai von Lawinen mitgerissen

Hinterlasse einen Kommentar